HomeSmart Home

Die nächste Generation Fernbedienung und wie der erste Test aussieht

Die nächste Generation Fernbedienung und wie der erste Test aussieht
Like Tweet Pin it Share Share Email

Wusstet ihr, unsere Fernbedienung wird bereits 50. Kaum wegzudenken, ist sie trotz allen Fortschritts eigentlich nicht so richtig weiterentwickelt worden. Lediglich der Herausforderung, mehrere Geräte zu verwalten und zentral bedienen zu können, war, wenn man so will, ein wichtiger Entwicklungsschritt.

Spätestens mit dem Internet of Things und hier insbesondere dem Thema Smart Home stößt die klassische Fernbedienung aber an ihre Grenzen. Und ganz ehrlich, meine Heizung, meine Lampen möchte ich auch nicht mit einer klassischen Fernbedienung steuern wollen.

Lange haben Mobilfunkanbieter in Zeiten von WAP nach DER Kellerapplikation gesucht. Der Siegeszug der Apps ist hier ein wichtiger Meilenstein für das Thema Smart Home. Mit Hilfe von Apps können die verschiedenen Geräte und Dinge zu Hause, aber auch von unterwegs via Mobilfunk-Netz, gesteuert werden. Es können Livebilder übertragen, verschiedene Planungen getätigt und Neuerungen via APp-Update einfach und unkompliziert aufgespielt werden.

Ausblick auf den ersten Test

In wenigen Tagen wird der erste umfangreiche Test starten. Zuvor werden wir euch bereits das erste Unboxing zu dem CASAcontrol Smart-Home-System „Smart  Wi-Fi Starter-Set bereits präsentieren.

In den ersten Tests wollen wir insbesondere Starterstes testen, denn zum Start muss es nicht immer direkt die große und teure Lösung sein – auch bei Smart Home Technik nicht.

Wir sind jedenfalls schon sehr gespannt. Was das System kann, welchen Lieferumfang das Starterest genau hat und wie der erste Eindruck ist, werden wir euch in wenigen Tagen zeigen. Bei Fragen zu dem System nutzt gerne die Kommentare.

Comments (0)

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *